Newsbeiträge » Presse-Echo

- Zentrale Veranstaltung des Deutschen Kinderhospizvereins anlässlich des 1o.o2 - Tag der Kinderhospizarbeit –

Eingereicht von geschaeftsstelle am 15. Feb 2017 - 11:19
Kassel/Olpe, 10.02.2017 - Grüne Bänder mit der Aufschrift „1o.o2“ flattern an vielen Orten Deutschlands, an öffentlichen Gebäuden, an Bäumen, an Läden und Autos. Sie stehen für den Tag der Kinderhospizarbeit, der am 10. Februar begangen wird. Das grüne Band soll die betroffenen Familien symbolisch mit Freunden und Unterstützern verbinden. Ein besonderes Band knüpfte der 12-jährige Colin Rimbach:

Unique - Understanding Chromosome Disorders feat. LEONA-Comic: "Alles reine Phantasie" ist in deutscher Sprache verfügbar

Eingereicht von geschaeftsstelle am 15. Aug 2016 - 12:22
Ihr habt eine Schwester oder einen Bruder mit einer Chromosomenveränderung? Dann begleitet Tim und Felix auf ihrer außergewöhnlichen Reise in die bizarre Welt der Phantasie und erfahrt, was es mit Chromosomen auf sich hat und wie sie funktionieren.

Spende des Narren-Verein-Trossingen e.V.

Eingereicht von geschaeftsstelle am 30. Mär 2016 - 10:12
Auch in diesem Jahr bat der Narren-Verein-Trossingen e.V. wieder, anstatt von Gastgeschenken zu seinem jährlichen Fasnetsball, um eine Spende für einen sozialen Zweck und es kam eine schöne Summe von € 125,- zusammen die der Verein auf € 250,- verdoppelte und uns diesen Betrag nun für unsere Arbeit zur Verfügung stellt.

Weihnachtsspende der Klasse 9b des "Christlichen Gymnasiums Johanneum" in Hoyerswerda

Eingereicht von bbinneboessel am 07. Jan 2013 - 14:34
Seit etlichen Jahren engagiert sich die Klasse 9b des "Christlichen Gymnasiums Johanneum" in Hoyerswerda im caritativen Bereich.
So führten die Schüler unter der Leitung ihres Klassenlehrers Anfang Dezember einen Kuchenverkauf an ihrer Schule durch, bei dem liebevoll gestaltete Lebkuchenmänner und -frauen, Plätzchen und gebastelte Fröbelsterne zusammen mit den Kuchen in den Pausen verkauft wurden.
Die Schüler haben sich unter verschiedenen Spendenzielen Ihren Verein ausgesucht, und wir freuen uns, den Erlös über € 220.- nun dem "LEONA e.V." spenden zu können!

"Vielfalt ist unsere Stärke" - Dortmunder Selbsthilfe-Forum 2. Halbjahr 2012

Eingereicht von bmaiwald am 04. Jan 2013 - 14:18
Bei diesem Heft-Motto des Dortmunder Selbsthilfe-Forums drängte es sich geradezu auf, einen Beitrag über LEONA einzureichen icon_smile

Nikolausspende vom Theater Hirrlingen für LEONA e.V.

Eingereicht von bbinneboessel am 17. Aug 2012 - 10:42
Theatergemeinschaft Hirrlingen zum Thema Spenden:

Vor einigen Jahren kam die Idee auf, einen Nikolaus & Ruprecht ins Leben zu rufen, da der "Orts-Nikolaus" viele Anfragen und Termine nicht wahrnehmen konnte aus Zeitmangel. Hinzu kam der Wunsch unsererseits anderen, denen es nicht so gut geht zu helfen und eine, wenn auch kleine, Freude zu bereiten oder die Möglichkeit zu schaffen, dass durch die Spende etwas Wichtiges angeschafft werden kann.

Alleine die Freude in den Augen der Kinder ist für uns Ansporn, weiterhin unsere Freizeit gerne zu opfern, um anderen ein wenig Freude zu schenken. Sowohl als Nikolaus als auch beim Überreichen der Spende.

Pressebericht Scheckübergabe DAK Projektförderung

Eingereicht von bbinneboessel am 29. Aug 2011 - 11:32
Pressebericht über die Scheckübergabe für unsere bisherige größte Einzelprojektförderung.

KKH-Allianz unterstützt LEONA e.V. - Verein für Eltern chromosomal gesch. Kinder

Eingereicht von bbinneboessel am 14. Jan 2010 - 12:55
KKH-Allianz unterstützt Selbsthilfeverband LEONA e.V. - Verein für Eltern chromosal geschädigter Kinder mit 4050,- Euro, diese Fördermittel fließen in die Elterntagung Durchblick.



Hannover, 2009 – Mit 4050,- Euro fördert die KKH-Allianz in diesem Jahr den Verein LEONA e. V.- Verein für Eltern chromosomal geschädigter Kinder. Christian Kollek von der KKH-Allianz überreichte heute Birgit Binnebößel von der Geschäftsstelle des Vereins einen symbolischen Scheck. Mit dem Betrag soll die Elterntagung Durchblick gefördert werden.

"Wenn die Balance fehlt"

Eingereicht von bbinneboessel am 30. Sep 2009 - 19:38
Irina Härle gibt Erfahrungen mit ihrer schwerstbehinderten Tochter an andere Betroffene weiter



Artikel über unsere Mitgliedsfamilie Härle von Anett Zimmermann, erschienen im Märkischen Echo am 27.08.2009

Weitere Infos: Wenn die Balance fehlt


Eltern leiden unter Unverständnis

Eingereicht von rmaiwald am 09. Mai 2009 - 12:14
Die Barmer Ersatzkasse unterstützt LEONA e.V. im Jahr 2009 mit 4500 Euro Projektfördermitteln. Der Artikel aus der "Wilhelmshavener Zeitung" vom 7. Mai 2009 berichtet über die Geldübergabe und die Ziele von LEONA e.V.

Baptisten unterstützen LEONA e.V.

Eingereicht von rmaiwald am 05. Mär 2008 - 14:03
Die evangelisch-freikirchliche Gemeinde Coburg sammelte 1500 Euro (Artikel aus dem Coburger Tageblatt, Januar 2008)

Auszeichnung für LEONA e.V.

Eingereicht von bmaiwald am 05. Dez 2006 - 11:46
Anlässlich des "Tages der Freiwilligen" erhält LEONA e.V. in diesem Jahr einen der Gruppenpreise der Stadt Dortmund. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und wird am 5.12.2006 im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus der Stadt Dortmund an Birgit und Reiner Maiwald überreicht.

Hier der Pressetext der Stadt Dortmund: http://mobilcon…reiwillige.pdf

Sportverein spendet LEONA e.V.

Eingereicht von rmaiwald am 30. Nov 2006 - 16:01
Der Freie Sportverein von 1898 Dortmund e.V. organisierte am 23.09.2006 ein Volleyball-Turnier, an dem neun Mannschaften aus ganz Deutschland teilnahmen. Der Reinerlös dieser Veranstaltung wurde mit einem synbolischen Spendescheck übergeben.

Leben wie im Flipperautomat

Eingereicht von rmaiwald am 13. Nov 2006 - 15:53
Bericht über Familie Toscan, die von Niefern (nähe Pforzheim) aus regional für LEONA e.V. aktiv ist. Erschienen am 04.11.2006 in der Pforzheimer Zeitung.

Annen-Medaille an Astrid Lehmann verliehen

Eingereicht von rmaiwald am 12. Nov 2004 - 10:01
Astrid Lehmann, langjähriges LEONA-Mitglied und regionale LEONA-Ansprechpartnerin aus Torgau, erhielt vom Freistaat Sachsen die Annen-Medaille "zum Zeichen der Anerkennung und zum Dank für langjährige, uneigennützige Dienste am Nächsten und für die Gemeinschaft".


Scheckübergabe bei der DAK Dortmund

Eingereicht von rmaiwald am 21. Apr 2004 - 16:48
Birgit Maiwald nahm stellvertretend für LEONA e.V. in der Dortmunder Geschäftsstelle der DAK einen Scheck über 1300 Euro aus der Selbsthilfeförderung entgegen.


Einladung zur Musikstunde

Eingereicht von rmaiwald am 25. Jan 2004 - 17:18
Die Violinistin Claudia Randt, Mutter einer Tochter mit Rubinstein-Taybi-Syndrom und LEONA-Mitglied, gab zusammen mit ihrer Kollegin Ulrike Haase ein Kammermusik-Konzert in der St. Andreaskirche in Bad Lauterberg im Harz.



Ihre Gage von 250 Euro spendete Claudia Randt an LEONA e.V. - wir bedanken uns dafür ganz herzlich.

Weitere Infos: Einladung zur Musikstunde in Bad Lauterberg, Harzkurier, 24.01.2004


Weihnachtsplätzchen backen mit behinderten Kindern in der VIP-Lounge des Dortmunder Westfalenstadions

Eingereicht von rmaiwald am 30. Nov 2003 - 17:28
Auf Initiative des Kirchhörder Bezirksvertreters Thomas Seiler waren heute zahlreiche behinderte Kinder aus Dortmund mit ihren Eltern und Geschwistern zum Plätzchen backen in das Dortmunder Westfalenstadion eingeladen. Dabei war auch die Gruppe Pinocchio, zu der einige LEONA-Familien gehören.

Weitere Infos: Kinder durften mit Borussias Köchen im Stadion Plätzchen backen, Westfälische Rundschau, 02.12.2003


Unermüdlicher Einsatz für Eltern

Eingereicht von rmaiwald am 30. Apr 2003 - 11:15
Kinder Spezial, April 2003:



Unermüdlicher Einsatz für Eltern, deren Kinder an seltenen chromosomalen Erkrankungen leiden.



LEONA e.V. - Seit zehn Jahren eine Lobby für Kinder mit seltenen chromosomalen Störungen.

LEONA e.V. - Zehn Jahre Unterstützung

Eingereicht von rmaiwald am 31. Mär 2003 - 11:18
Forum der K.I.S.S. Dortmund, Heft 1 / 2003



LEONA e.V. - Zehn Jahre Unterstützung für Eltern chromosomal geschädigter Kinder.

Singen, spielen und verschenken

Eingereicht von rmaiwald am 18. Dez 2002 - 11:30
Nürnberger Nachrichten, 18.12.2002



Die Schüler und Schülerinnen der Wilhem-Löhe-Schule in Nürnberg feierten für einen guten Zweck.



Der Erlös der diesjährigen Weihnachtsfeier wird dem LEONA-Verein gespendet, den Claudia Bunge-Dernjac mit einem Info-Stand vorstellte.

Weitere Infos: Singen, spielen und verschenken, Nürnberger Nachrichten, 18.12.2002


10 Jahre LEONA e.V.

Eingereicht von rmaiwald am 17. Dez 2002 - 09:49
Dortmund, den 17.12.2002

Zehn Jahre Unterstützung für Eltern chromosomal geschädigter Kinder

Der "LEONA - Verein für Eltern chromosomal geschädigter Kinder e.V." feiert in diesen Tagen sein 10-jähriges Bestehen. Als die Vereinsgründerin Sabine Schlotz 1992 während der Schwangerschaft mit ihrer Tochter Leona erfuhr, dass diese eine Trisomie 18 hatte und damit nur begrenzt lebensfähig sein würde, suchte sie den Kontakt zu Eltern mit einem ebensolchen Kind. Im April 1992 wurde Leona dann tot geboren. Sabine Schlotz hatte zu der Zeit schon erfahren dürfen, wie wichtig der Austausch mit Eltern ist, die Ähnliches erlebt haben, und begann, eine Kontaktvermittlungsstelle aufzubauen. Im Dezember 1992 ging daraus der Verein LEONA e.V. hervor.

Weitere Infos: Elternverein will Infos vermitteln - Westfälische Rundschau, 19.12.2002
Eltern geben ihre Erfahrungen weiter - Ruhrnachrichten, 04.01.2003


Kindernetzwerk fordert Wende in der Familienpolitik für behinderte Kinder

Eingereicht von rmaiwald am 28. Apr 2002 - 21:50
In Deutschland müssen umgehend dringend bessere Versorgungsstrukturen für chronisch kranke und behinderte Kinder und Jugendliche geschaffen werden. Sowohl die Wahlprogramme der Parteien wie auch die Gesundheits- und Familienpolitik richteten sich heute primär an Familien mit gesunden Kindern. Der Bundesvorsitzende des Kindernetzwerks, Professor Dr. Hubertus von Voß, hält es deshalb für geradezu zynisch, dass die Eltern dieser "vergessenen Kinder" in Deutschland heute ständig - und allzu häufig erfolglos - um Unterstützung kämpfen müssten.


Bürgerkonferenz: Streitfall Gendiagnostik

Eingereicht von rmaiwald am 15. Jan 2002 - 22:02
Vom 23.-26.11.2001 fand die erste deutsche "Bürgerkonferenz: Streitfall Gendiagnostik" im Deutschen Hygienemuseum in Dresden statt. Die Bürgerkonferenz diente der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an der öffentlichen Auseinandersetzung um die Chancen und Risiken der modernen Technik.

Weitere Infos: http://www.buergerkonferenz.de/


LEONA hilft ratlosen Eltern

Eingereicht von rmaiwald am 27. Aug 2001 - 11:38
Ruhrnachrichten, 27.08.2001

"Können geistige Behinderungen in einer Zeit zunehmend erfolgreicher Gentechnologie nicht verhindert werden?" - Ein Bericht über den Verein und seine Arbeit.

Weitere Infos: "LEONA" hilft ratlosen Eltern, Ruhrnachrichten, 27.08.2001


Förderung durch die Krankenkassen

Eingereicht von rmaiwald am 05. Apr 2001 - 22:25
Nachdem der Bundesverband der Betriebskrankenkassen das Familientreffen 2001 mit 7000 DM unterstützt, hat nun die Bundesknappschaft zugesagt, das nächste Eltern-Info-Heft Nr. 7 mit 4000 DM zu unterstützen.

Wir sagen schon mal vielen Dank dafür.

10. Saarländischer Syndromtag in Homburg/Saar (09.-10.03.2001)

Eingereicht von rmaiwald am 10. Mär 2001 - 22:34
Organisiert wurde die Veranstaltung vom Institut für Humangenetik der Universitätskliniken Homburg/Saar. LEONA e.V. war eingeladen, sich mit einem Info-Stand vorzustellen oder sich sogar an den Diskussionen zu beteiligen.


Ein langer Weg der Selbsthilfe

Eingereicht von rmaiwald am 05. Feb 2001 - 11:50
Westfälische Rundschau, 05.02.2001



Ein ausführlicher Bericht von Ellen Sarrazin über Familie Maiwald, Kerstins Behinderung und den LEONA-Verein.

Weitere Infos: Ein langer Weg der Selbsthilfe, Westfälische Rundschau, 05.02.2001


"Niemand soll sich mehr so allein fühlen wie ich"

Eingereicht von rmaiwald am 23. Sep 2000 - 11:59
Ostsee-Zeitung, 23.09.2000



Artikel über Anja Martin, aktives Mitglied bei LEONA. Sie leitet einen Gesprächskreis für Frauen, die ein Kind durch Schwangerschaftsabbruch nach medizinischer Indikation verloren haben.

Weitere Infos: "Niemand s… wie ich", Ostsee-Zeitung, 23.09.2000

Page 1 / 2 (1 - 20 of 36 Insgesamt) Next Page Last Page